Friseure ergolfen 12.000 Euro für eine bessere Zukunft

Weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zukunft und Hoffnung geben! Das ist die Mission des internationalen Charity Programms Education for Life, hinter dem die Friseurelite Intercoiffure Mondial steht. Wichtiger Bestandteil des Programms: die beiden Charity Vereine Golfclub Play for Life e.V. /Intercoiffure Charity Deutschland e.V, die am vergangenen Wochenende bereits zum 22. Charity Golf-Cup „Play for Life“ eingeladen hatten.

Über 100 Golfbegeisterte!
Friseure, Freunde der Charity-Idee darunter auch Anfänger und Nichtgolfer, kamen vom 22.-23. Juni in den „Leading-Golf“-Park Winnerod bei Frankfurt am Main, der erneut als Austragungsort des 22. Charity Golf-Cups diente. Das Rahmenprogramm war, nicht zuletzt dank der 60 Sponsoren, gewohnt hochkarätig. Somit sorgte eine spannende und mit sagenhaften Gewinnen bestückte Tombola für den Rekord-Spendenerlös von 12.200 Euro.

Hilfe zur Selbsthilfe

Jens Dagné, Präsident des Charity Golfclub Play for Life e.V und der Intercoiffure Charity Deutschland e.V.: „Wir sind absolut überwältigt von diesem Ergebnis und freuen uns riesig, diesen Erlös in unsere 17 weltweiten Schulprojekte fließen zu lassen, um Kinder und Jugendliche aus den Slums und Brennpunkten dieser Welt aus Gewalt und Prostitution herauszuholen“.

Der Verein setzt sich vor allem vor Ort dafür ein, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. „Wir lehren das Fischen und verteilen keine einmaligen Fischgaben. Wir bilden Friseurinnen und Friseure aus, damit sie sich selbst ernähren können. Wir geben Bildung fürs Leben“, so Dagné in seiner Begrüßungsrede. Es sei ein unbeschreibliches Gefühl, in die dankbaren Augen dieser Kinder und Jugendlichen zu blicken. Ein Moment, der durch nichts zu ersetzen sei.

Weiter lesen