Friseure ergolfen 12.200 Euro
für eine bessere Zukunft

Weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zukunft und Hoffnung geben! Das ist die Mission des internationalen Charity Programms Education for Life, hinter dem die Friseurelite Intercoiffure Mondial steht. Wichtiger Bestandteil des Programms: die beiden Charity Vereine Golfclub Play for Life e.V. /Intercoiffure Charity Deutschland e.V, die am vergangenen Wochenende bereits zum 22. Charity Golf-Cup „Play for Life“ eingeladen hatten.

Über 100 Golfbegeisterte!
Friseure, Freunde der Charity-Idee darunter auch Anfänger und Nichtgolfer, kamen zum 22. Charity Golf-Cup „Play-for-Life“ in den „Leading-Golf“-Park Winnerod bei Frankfurt am Main, der erneut als Austragungsort des 22. Charity Golf-Cups diente. Das Rahmenprogramm war, nicht zuletzt dank der 60 Sponsoren, gewohnt hochkarätig. Somit sorgte eine spannende und mit sagenhaften Gewinnen bestückte Tombola für den Rekord-Spendenerlös von 12.200 Euro.

Hilfe zur Selbsthilfe

Jens Dagné, Präsident des Charity Golfclub Play for Life e.V und der Intercoiffure Charity Deutschland e.V.: „Wir sind absolut überwältigt von diesem Ergebnis und freuen uns riesig, diesen Erlös in unsere 17 weltweiten Schulprojekte fließen zu lassen, um Kinder und Jugendliche aus den Slums und Brennpunkten dieser Welt aus Gewalt und Prostitution herauszuholen“.

Der Verein setzt sich vor allem vor Ort dafür ein, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. „Wir lehren das Fischen und verteilen keine einmaligen Fischgaben. Wir bilden Friseurinnen und Friseure aus, damit sie sich selbst ernähren können. Wir geben Bildung fürs Leben“, so Dagné in seiner Begrüßungsrede. Es sei ein unbeschreibliches Gefühl, in die dankbaren Augen dieser Kinder und Jugendlichen zu blicken. Ein Moment, der durch nichts zu ersetzen sei.

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen

Hope Award 2019

Gänsehaut-Moment als der italienische Produzent, Songwriter und Sänger Claudio Mystero, der schon mit Joe Cocker auf Tour war, seine eigens für Education for Life komponierte Hymne „Hope“ als Deutschland-Premiere im Golf-Park Winnerod zum Besten gab. (Auf YouTube ansehen) 

Zur Belohnung für so viele Emotionen erhielt Mystero noch am selben Abend die Auszeichnung mit dem „Hope Award 2019“. Mit derselben Ehrung wurde auch Christiane Zagler von Hairdreams ausgezeichnet, die bereits seit 2008 dem Event die Treue hält, in diesem Jahr sogar erstmals als Premium-Partner.


Der Dank des Organisationsteams, stellvertretend für Education for Life, gilt natürlich allen Sponsoren, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre.

Kleiner weißer Ball – großer Spaß

Selbstverständlich stand der Golfspaß an diesem Wochenende im Vordergrund. Die Teilnehmer/innen freuten sich über tolle Tee-off-Geschenke und maßen sich bereits am Samstag an einem 9 Loch Scramble-Turnier (powered by Dirk Schmitt, Direktor des Turnierhotels Sheraton Offenbach) sowie einem launigen „Schlauchboot-Chipping-Contest“ (powered by Weingut Bastianshauser Hof) zum Warm-up für das eigentliche Turnier am Sonntag. Dieses begann Punkt 11 Uhr mit einem Kanonenstart. Alle teilnehmenden Nichtgolfer kamen in den Genuss eines kostenlosen Schnupperkurses mit Putting-Wettbewerb unter der Leitung eines Golf Professionals des Golf Park Winnerod. Am Abend wurden dann im feierlichen Rahmen im Festsaal des Golfclubs die Sieger geehrt:

Erstes Brutto Ladys: Claudia Zandron-Schedwil

Bestes Netto Friseur: Werner Windhäuser & Bestes Brutto Friseur: Olaf Schrage

Bestes Netto Intercoiffure: Andrea Filthaus

Bestes Brutto Intercoiffure: Heinz Grünberger

Bestes Ladys Brutto: Heike Fischer und Longest Drive Ladys

Bestes Ladys Netto: Dr. Andrea Esch

Erstes Brutto Gentlemen: Rolf Seesemann

Der Termin für den 23. Charity Golf Cup Play for Life steht bereits fest: 20.-21. Juni 2020.

Wir danken von Herzen allen Sponsoren und Gästen, die das diesjährige Event erneut zu einem großen Erfolg gemacht haben. Für das nächste Jahr wünschen wir uns noch mehr Teilnehmer und würden uns freuen, wenn alle Golfbegeisterte und Interessenten auch 2020 wieder für den guten Zweck abschlagen.


Fotocredit: benjamin-poe.de

Text frei zur Veröffentlichung verbunden mit der Bitte um Übersendung des Veröffentlichungslinks bzw. der Drucksache.

Die verwendeten Bilder sowie weiteres Presse-Bildmaterial können hier herunter geladen werden.