DER HOPE AWARD

Geben Sie der guten Sache Ihren Namen

Seit vielen Jahren schon vergeben wir den Hope Award an sozial engagierte Menschen der Zeitgeschichte. Aus den Anfängen (damals war es noch der „Personality-Preis“ , welcher bisher unter anderen an Gabriela Sabatini, Claudia Pechstein, Heike Drechsler, Birgit Schrowange, Nina Ruge, Anja Kruse, Petra Gerster, oder Gitte Hænning verliehen wurde) entstand vor 6 Jahren, parallel zur Gründung von “Education for Life“, der Hope-Award.

Ein Award, der gestern wie heute prominenten Persönlichkeiten zukommen soll, die sich für Charity-Projekte mit ihrem guten Namen einsetzen und damit „Hoffnung“ geben.

HOPE-Awards

Dr. Dr. Cay von Fournier (2017)
Top-Speaker, Trainer und Bestsellerautor

rolf-losken

Rolf Losken (2016)
Education For Life Schulprojekt “Christel House” Ottery Capetown

Hans-Georg Bayer (2015)
Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Kinderzukunft

Jessica Schwarz (2014)
Schauspielerin & Bambi-Preisträgerin

Michael Lesch (2013)
Schauspieler

Chrsitin Stark (2012)
Schlagerstar

Claudia Kohde-Kilsch (2011)
Ausnahme Tennisspielerin

Tobey Wilson (2010)
Startenor

Wolfram Kons (2009)
RTL-Moderator und Charity–Marathon-Mann

Gundis Zámbó (2008)
Moderatorin und Schauspielerin

Promis und Unterstützer

Uwe Bein
Fußball Weltmeister

Klaus Bertisch und Fußball Nationalspieler Ronny Borchers

H.-P. Hain
Moderator

Thomas Hässler
Fussball Nationalspieler

Heiko Isgro
Moderator

Jörg Schlockermann
TV-Moderator

Carlo Thränhardt und Rosita León
Hochspringer

Jörg Müller
Goldwell-KPSS

Ralph Dieter Hörrmann
Präsident Haute Coiffure Francaise-